Voraussetzungen

Der Polizeiberuf ist ein abwechslungsreicher und spannender Beruf. Um den Beruf ausüben zu können, musst Du körperlich fit und psychisch in Topform sein. Wir zeigen Dir, wie ein Auswahltest abläuft und was Du können musst.

Einstellungsvoraussetzungen

Erklärvideo zum Auswahltest  

 

Erklärvideo zur Bewerbung      

 

Der Auswahltest besteht aus:

Prüfe hier, ob Du das kannst:

Fragebogen starten

Fragebogen

neu starten

Bist Du für den Polizeiberuf geeignet?

Frage 1/10

Gesundheit

Bist Du in guter körperlicher Verfassung?

Gesundheit

Hast Du eine Sehschwäche?

Mobilität

Hast Du die Fahrerlaubnis der Klasse B?

Mobilität

Hast Du 0 Punkte in Flensburg?

Persönliches

Bist Du mind. 1,60 m groß?

Persönliches

Liegt Dein Alter zwischen 16 und 31 Jahren?

Persönliches

Hast Du einen Realschulabschluss oder Abitur?

Recht

Bist Du Deutscher im Sinne des Grundgesetzes?

Recht

Bist Du vorbestraft?

Recht

Trittst Du für die freiheitlich demokratische Grundordnung ein?

Dein Ergebnis:

100 %
Sport Polizei

Theorie

Sprachverständnis

Am PC musst Du 30 Fragen zum Sprachverständnis beantworten.

Details ansehen

Rechtschreibung

Du musst ca. 60 fehlende Wörter richtig eintragen.

Details ansehen

Intelligenz

Hier wird Deine Intelligenz getestet.

Details ansehen

Auswahlgespräch

Das Multimodale Interview wird in Form eines strukturierten Interviews durchgeführt.

Details ansehen

Sprachverständnis

30 Fragen richtig beantworten | 15 Min. Bearbeitungszeit

 

Nach der Begrüßung und einer gründlichen Einweisung in den Ablauf des Testtages beginnt für Dich der Auswahltest mit dem Sprachverständnistest. Am PC musst Du 30 Fragen zum Sprachverständnis durch das Markieren der richtigen Lösung beantworten. Zu jeder Frage gibt es drei Antwortmöglichkeiten. Dir steht eine Bearbeitungszeit von 15 Minuten zur Verfügung.

zurück

Rechtschreibung

Textlücken füllen | 30 Min. Bearbeitungszeit

 

Nach einer kurzen Pause folgt der Rechtschreibungstest. Ebenfalls am PC hörst Du über einen Kopfhörer einen gesprochenen Text. Diesen Text siehst Du abschnittsweise auf dem Bildschirm, allerdings mit Textlücken. In diese Textlücken musst Du die vorgesprochenen ca. 60 fehlenden Wörter über die Tastatur in richtiger Schreibweise eintragen. Der Rechtschreibungstest dauert ca. 30 Minuten.

zurück

Intelligenz

Aufgaben bearbeiten | 90 Min. Bearbeitungszeit

 

Nach einer erneuten Pause absolvierst Du den computergestützten Intelligenztest. In mehreren Sequenzen werden Dir Aufgaben zu Deinen verbalen, rechnerischen und abstrakten Fähigkeiten gestellt. Der Intelligenztest ist in ca. 90 Minuten zu bearbeiten.

zurück

Auswahlgespräch

Das Multimodale Interview wird in Form eines strukturierten Interviews durchgeführt.

 

Es beinhaltet Fragen zu Deiner sozialen Kompetenz, Belastbarkeit, Leistungsmotivation, Selbstkontrolle und Selbstständigkeit; allesamt Anforderungen, die das Berufsbild eines Polizeibeamten ausmachen. Hier kannst Du die Ergebnisse der vorangegangenen Testteile selbst ins rechte Licht rücken und uns in Rede und Antwort ein knappes, aber klares Bild Deiner Persönlichkeit zeichnen. Dabei kommt es auch auf Dein Auftreten, Dein Ausdrucksvermögen und Deine Umgangsformen an. Nach der persönlichen Vorstellung und einem freien Frageteil werden Dir Fragen aus einem Katalog gestellt. Sowohl diese Fragen, als auch die Kriterien für die Bewertung der Antworten sind festgelegt, um so die größtmögliche Objektivität zu gewährleisten.

zurück
Sport Polizei

Ärztliche Untersuchung

Feststellung Deiner Polizeidiensttauglichkeit.

Lang andauernde Einsätze, das Tragen der Schutzausstattung, die Verfolgung von Straftätern, der Schichtdienst, das Erkennen von kritischen Situationen

 

All dies sind besondere Anforderungen, die es im Polizeiberuf zu bewältigen gilt. Hierfür musst Du in guter körperlicher Verfassung sein.
Die Polizeidiensttauglichkeit ist nicht nur ein Kriterium bei der Bewerbung und Einstellung, sie muss während Deines gesamten Berufslebens als Polizeibeamtin oder Polizeibeamter fortbestehen. Die Feststellung der Polizeidiensttauglichkeit ist deshalb nicht nur eine Momentaufnahme, sondern sie ist auch als Prognose für die künftige Dienstzeit zu sehen.

Sport Polizei
Bewirb Dich jetzt